Navigation
Malteser Mannheim

Unterricht auf 4 Pfoten

07.12.2018
Foto: Maria-Montessori-Schule in Weinheim

MANNHEIM Eine Schulstunde der besonderen Art erlebte die Grundstufenklasse 1 -2 der Maria-Montessori-Schule in Weinheim im Oktober 2018. Sie bekam Besuch vom Ehepaar Bauer mit ihrer Hündin Ayla. Diese sind im „Besuchs- und Begleitdienst mit Hund“ bei den Maltesern Mannheim ehrenamtlich tätig. Das Mensch-Hund-Team war der Einladung einer Lehrerin gefolgt, die ihren sieben Schüler/innen den Lehrstoff „Haustiere“ nicht nur theoretisch, sondern auch in der Praxis vermitteln wollte. Auf spielerische Art und Weise lernten die Kinder, Vertrauen zu Ayla zu fassen und darüber hinaus wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden zu beachten.
Der mitgebrachte Rucksack mit Hundegesicht wurde neugierig ausgepackt: z. B. ein Leuchthalsband, eine Hunde-Zahnbürste, ein Wassernapf, ein Hunde-Regenmantel und eine Leckerli-Dose. Die Mädchen und Jungen staunten, was Hund und Mensch so alles benötigen. All diese Dinge durften auch gleich ausprobiert werden. Ebenfalls großen Spaß bereitete allen das „Leckerli verstecken“ an verschiedenen Orten: im Klassenzimmer, unter bunten Bechern und im „Schnüffelteppich“, einer bunten Stoffmatte mit langen Fransen aus Fleece. Dabei tauten auch jene Kinder auf, die zunächst eher ängstlich auf Ayla reagiert hatten. Die Überraschung war groß, als Ayla mit ihrer sensiblen Hundenase am Ende tatsächlich alle Leckerlis gefunden hatte. Auch an Streicheleinheiten und Lob für Ayla wurde natürlich nicht gespart.
Zum Abschluss und als Erinnerung an diese nicht alltägliche Schulstunde bastelten Kinder und Erwachsene gemeinsam lustige Origami-Hundegesichter. Das freundliche Wesen von Ayla ließ die Kinder schnell Vertrauen fassen.

Weitere Informationen

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE76370601201201207360  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7